Bewegungssensoren

Tiefere Kosten im Unterhalt von Schutznetzen sowie erhöhte Sicherheit durch Alarmfunktionen.

Mehr

Steinschlag-Radar

Über 1 km Reichweite und 1 km² Überwachungsfläche.
Bei allen Wetterbedingungen.

Mehr

Hochauflösende Webcams

Live- und Archivbilder mit einer Auflösung bis zu 40 Megapixel. Einblick in die Gefahrenzone im online Datenportal.

Mehr

Weltneuheit Lawinenradar

Das weltweit erste Lawinenradarsystem seiner Art sichert die Zufahrtsstrasse nach Zermatt.

Mehr

Live Daten

Unser online Datenportal zeigt live Messwerte sowie vergangene Ereignisse.

Mehr

Frühwarnsystem in Georgien

Dank des Systems bleibt die wichtige Verbindungsstrasse zwischen Georgien und Russland geöffnet.

Mehr

Hochalpine Installation

Wir lieben das steile Gelände und sind Experten für Arbeiten am Seil.

Mehr

Innovative Technologie

Wir verwenden modernste Messmethoden wie Doppler- und interferometrische Radare für unsere Alarm- und Überwachungsanlagen.
Mehr

Alpine Installation

Wir installieren unserer Anlagen selbst. Hochalpine Installationen am Seil oder mit Helikopter sind unsere Spezialität.
Mehr

Alarmierung und Überwachung

Unser online Datenportal zeigt Live-Messungen. Alarmiert wird zuverlässig via priorisierte SMS, Email oder Anrufe. Strassen werden automatisch gesperrt.
Mehr

Kundenprojekte

erfolgreiche Projekte

aktive Alarm- und Überwachungsanlagen

Neuigkeiten

Portrait im Technopark Magazin

Das Technopark Magazin Einblick hat am 20. Oktober 2016 ein Portrait über die Firma Geopraevent veröffentlicht. Im Artikel werden das Projekt am Eiger, die Vorteile von elektrischen Alarm und Überwachungsanlagen, Geopraevents Aktivitäten in China und Georgien sowie...

mehr lesen

Lawinenradar am ISSW 2016 präsentiert

Geopraevent hat vom 3. bis 7. Oktober 2016 am International Snow Science Workshop (ISSW 16) in Breckenridge, Colorado, USA teilgenommen. Dr. Lorenz Meier, CEO von Geopraevent, hat dabei das Lawinenradar Projekt von Zermatt präsentiert. Die Präsentation hat grosses...

mehr lesen

Was sagen unsere Kunden?

„Die Überwachungsanlage funktioniert sehr gut. Das interferometrische Radar hat mehrere Gletscherabbrüche einige Tage im Voraus erkannt. Dank dem Lawinenradar können unsere Züge auch in dieser Zeit weiterfahren und würden bei einem grösseren Abbruch rechtzeitig an einem sicheren Ort zurückgehalten.“

Lauper-Jungfraubahn
Jürg Lauper
Leiter FB Infrastruktur
Jungfraubahnen AG

„Die Anlage funktioniert sehr gut! Sie erleichtert uns die Überwachung der Verbindungswege Täsch – Zermatt. Jede Lawinenbewegung im Gebiet wird angezeigt und die Situation kann viel besser beurteilt werden.“

Testimonial Geopraevent 1
Bruno Jelk
Chefbeobachter Winter
Regionaler Sicherheitsdienst Mattertal

„Die Anlage ist sehr bedienerfreundlich! Sowohl für die Ereignisdetektion und die Sicherheit der Kantonsstrasse als auch für die Ereignisanalyse und Dokumentation steht uns neu ein optimales Werkzeug zur Verfügung.“

Testimonial Geopraevent 2
Ricarda Bender-Gàl
Wasserbauingenieurin
Tiefbauamt Kanton Bern

„Ich bin begeistert vom System. Die Radaranlage ist immer aktiv, auch unmittelbar nach einem Alarm. Bis gerissene Leinen ersetzt waren, hat es immer eine Weile gedauert.“

Bernhard-Arnold
Bernhard Arnold
Leiter Abteilung Sicherheit
Gemeinde Zermatt

„Geopraevent ist für uns strategischer Partner bei der Entwicklung von Lösungen zu Lawinendetektionssystemen. Die Kompetenzen von Geopraevent im Bereich Radars für die Detektion von Naturgefahrenprozessen sind weltweit praktisch einzigartig.“

Sam-wyssen
Sam Wyssen
CEO
Wyssen Avalanche Control AG